Konstantinow_Ankunft_einer_Katze.jpg


Nikolai Konstantinow
Ankunft einer Katze.
Geschichte und Theorie der ersten Computersimulation eines Lebewesens

Sputnik-Schock, Kalter Krieg, Sozrealismus. In den kybernetischen Laboren der Sowjetunion rattern die Rechenmaschinen und kalkulieren Landungen auf dem Mond — Ost und West liefern sich ein Wettrennen um die Raumfahrt. Zur gleichen Zeit entsteht Computerkunst, auf deren Grundideen auch heutige Computeranimationen basieren. Unter der Leitung von Nikolai Konstantinow beschlossen die Mathematiker, die Gangart einer Katze mit Hilfe des Rechners BESM-4 zu simulieren und jede kleinste Veränderung auf dem Papier festzuhalten. Dieses erste Zeugnis der Comupterkust in der Sowjetunion ist im Buch als Faksimile abgebdruck.

Herausgegeben von Wladimir Velminski und Martin Warnke

No. 23 | 152 Seiten mit zahlreichen farbigen Abbildungen, Format 25 x 15,5 cm, Hardcover in Fadenheftung mit einfarbiger Prägung und Banderole, Kapitalband, farbigen Vor- und Nachsatz Hardcover

500 durchnummerierte Exemplare

ISBN 978-3-945867-23-5

EUR 25.00